Suchen Sie nach den besten Plätzen in Thailand?

Thailand, bekannt als das Land des Lächelns, ist schon seit vielen Jahren ein beliebtes Reisziel.

Aber es ist ein großes Land und es gibt eine Menge zu entdecken. Wenn man also nur wenig Zeit hat, kann es eine Herausforderung sein, sich zu entscheiden, wohin man in Thailand reisen möchte.

Chiang Mai

Seine einzigartige Mischung aus Kultur und Stadtvibes, sowie erstaunliche Restaurants auf Booten, macht es zu einem der besten Orte in Thailand zu reisen!

Ein gemütlicher Spaziergang durch die Altstadt von Chiang Mai ist eines der wichtigsten Dinge, die man hier tun sollte. Obwohl es hier viel zu tun gibt. Die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in und um die Stadt herum werden Sie unterhalten.

Besuchen Sie die zweite Stadt des Landes und bezeugen Sie die wunderbaren modernen Wats, erstaunliche Nachtmärkte, die alle von einer wunderschönen Landschaft umgeben sind, die reif für Tagestouren ist!

Koh Chang

Die vielleicht am meisten unterschätzte der thailändischen Inseln, Ko Chang bietet dieses gemütliche Inselgefühl. Aber es gibt auch genug Platz, um sich tatsächlich auszubreiten.

Im äußersten Osten Thailands nahe der Grenze zu Kambodscha gelegen, hat Ko Chang durch seine relative Entfernung zu den bekannteren Inseln im Vergleich zu den beliebteren Inseln in Thailand unter dem Radar gelegen.

Aber wer die 4-5 stündige Reise von Bangkok aus antritt, wird mit üppigen Tropenwäldern belohnt, die sich an weißen Sandstränden abwechseln, die postkartenmäßig aussehen.

Es ist wie eine Zeitreise in die thailändischen Inseln von damals!

Die Hauptstadt Bangkok

Die pulsierende Hauptstadt ist voller Charme aus alter Zeit, traditionelle Architektur vermischt mit moderner Infrastruktur überzeugen jeden Architekten.

Probieren Sie das Straßenessen. Schauen Sie sich die Hochhäuser an jeder Ecke an. Und kein Ausflug nach Bangkok ist komplett ohne einen Besuch des berühmten Wat Pho und des Golden Mount.

Das pulsierende Nachtleben ist leicht zu finden, besonders entlang der berühmten Khao San Road. Da wo Bars, Restaurants und Clubs bis in die frühen Morgenstunden offen haben.

Der Transport rund um Bangkok ist preisgünstig. Man kann zwischen mehreren schnellen und bequemen Optionen wählen: Autovermietungen, und Fahrräder, Zuglinien, Taxis (stellen Sie sicher, dass sie den Zähler einschalten!) sowie Tuk Tuks und Motorradtaxis (feilschen Sie hart!) bieten sich Ihnen an.

Bangkok ist eine beliebte Wahl, wenn es darum geht, wohin man in Thailand gehen will. Aber es ist auch ein bisschen polarisierend. Man wird es wahrscheinlich entweder lieben oder hassen.

Aber es ist ein Muss, und auch der perfekte Ort, um andere Ziele in Thailand zu erreichen.

Ayutthaya

Eine antike Stadt mit historischen Tempeln in jedem Winkel!

Ayutthaya hat einige der besten Attraktionen Thailands. Die berühmteste davon ist das Wat Mahathat mit dem in einen Baum geschnitzten Gesicht des Buddha!

Auch malerische kleine Gästehäuser und Restaurants für jeden Geschmack sind vorhanden. Obwohl nicht so beliebt bei Touristen, ist Ayutthaya ohne Zweifel einer meiner Lieblingsorte in Thailand.

Beachten Sie, dass die Entfernungen zwischen den Sehenswürdigkeiten riesig und nicht zu unterschätzen sind! Das Mieten eines Tuk Tuk für einen Tag ist eine Option, um die Fortbewegung zu erleichtern.

Wenn Sie jedoch mehr Freiheit zu einem günstigeren Preis bevorzugen, empfehle ich Ihnen persönlich, ein Fahrrad oder einen Roller zu mieten, um sich fortzubewegen. Beides kann man in Pensionen oder in einer Reihe von Geschäften direkt gegenüber dem Bahnhof mieten.

Bangkok ist erreichbar mit dem Bus, Minivan oder Zug von den meisten wichtigen Zielen. Von Bangkok aus ist der Zug am günstigsten (14 thailändische Baht p/Person) mit regelmäßigen Verbindungen den ganzen Tag über.

Von Bangkok aus fahren Minivans von 6.00 bis 18.00 Uhr hin und her (60 Thai Baht p/Person) und Busse können im Voraus gebucht werden. Die Preise variieren je nach Firma und Servicelevel.

Sukothai

Weniger besucht als sein berühmterer Bruder Ayutthaya, sollte dieses unterschätzte Reiseziel in Thailand nicht als Hauptattraktion Thailands verpasst werden.

Sie werden sich von einer Geschichte umgeben finden, die viel älter ist als die Tempel in Ayutthaya. Verteilt über die ganze Stadt wird empfohlen, Transportmittel wie z.B. Fahrräder von Ihrer Unterkunft aus zu mieten.

Um die alten Sehenswürdigkeiten herum hat sich eine typische thailändische Stadt entwickelt, in der es moderne Wats, bequeme Läden sowie reichlich Unterkunftsmöglichkeiten und Restaurants gibt.

Chiang Rai

Nicht weit von Chiang Mai entfernt befindet sich eine weitere der vielen bekannten Destinationen Thailands: Chiang Rai.

Hier gibt es wunderschöne Landschaften, Wasserfälle und das berühmte, glitzernde, ganz in Weiß gehaltene Wat Rong Khun. Ausflüge zu diesem Wat können mit Touragenturen oder in Ihrem Hotel/Gästehaus arrangiert werden.

Fügen Sie Chiang Rai zu Ihrer Liste von Reisezielen in Thailand hinzu!

Koh Phangan

Die Insel selbst ist eine der Attraktionen Thailands!

Bekannt für seine monatliche Vollmond-Party, ist Ko Phangan so nah an einem Klischée-Ziel, soweit es die Destinationen Thailands betrifft.

Es gibt jedoch immer noch kleine Gebiete, die in ruhigerer Einsamkeit weiter exisitieren, wie z.B. das Gebiet von Had Salad an der Nordspitze der Insel.

Das Mieten eines Rollers ist ein Muss, wenn Sie beabsichtigen, auf eigene Faust irgendwohin auf der Insel zu gelangen. Die Straßen und relativ ruhig, aber eine gewisse Fahrtüchtigkeit ist erforderlich!

Besuchen Sie auch Indien, ein weiteres unglaublich kulturell diverses Land.